Update Nasentrainerausbildung "Rauchmeldehund"

 Am 05./06.9. durfte Copper mit zum Rauchmeldeseminar. Es ist bewiesen, dass Hunde Rauch schon eine Minute (!) vor elektronischen Rauchmeldern wahrnehmen. Und diese Minute kann Leben retten!

Und Copper hat mich absolut überrascht! Ohne Training hat er immer angefangen zu bellen, sobald er Rauch gerochen hat. Anfangs dachte ich wirklich, sein Verhalten wäre "aufmerksamkeitsheischendes Bellen", während wir auf unsere Übungseinheit warteten. Es stellte sich aber schnell heraus, dass er ganz bewußt und absolut sicher den Rauch durch Bellen angezeigt hat. Ich bin sooo stolz auf ihn. Selbst Silvia, unsere Ausbilderin hat gesagt, dass sie so einen instinktsicheren Hund bei diesem Thema noch nie erlebt hat.

Leider gibt es zu diesem Modul keine Bilder. Dieses Bild zeigt Coppi fix und fertig am Ende des Seminars, gerade eingestiegen und schon im Sitzen schlafend :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ina Katrin Sticken (Samstag, 03 Oktober 2015 06:06)

    Coppi, das hast Du super gemacht!
    Danni, Du hast sehr instinktsicher Hunde - toll, daß sie es durch solche Arbeiten auch noch beweisen und ausleben können. Ich freue mich drauf, wenn Klein-Elroy etwas davon lernen darf.
    Liebe Grüße von Ina, Donatello und Elroy