Update Nasentrainerausbildung "Verlorensuche"

Mittlerweile sind schon wieder zwei weitere Module der Nasentrainerausbildung um.

Wie immer waren beide sehr lehrreich und spannend.

Das Thema am 22./23.8. hieß "Verlorensuche und Flächensuche". An diesem Wochenende hatte ich Bounty mit. Er hatte total viel Spaß und hat trotz seiner mittlerweile elf Jahren motiviert mitgearbeitet. Zuerst durfte sich jeder Hund aus einem Korb ein Spielzeug aussuchen, mit dem dann gearbeitet wurde. Wie man auf dem Bild sehen kann, fiel Bos Wahl auf einen Esel ;-).

Ein paar Eindrücke sind wieder auf meiner HP unter "Galerie" zu finden. Auch diesmal stammen die tollen Bilder von meiner Trainerkollegin Simone!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0