Abschluss "Nasenarbeit" und weitere Fortbildungen

Mit Vorstellung meiner Abschlussarbeit mit dem Titel "Geruchsunterscheidung unter Wasser" endete die Ausbildung Nasenarbeit am 23.01.2016!

Es war eine ganz tolle Zeit mit einem ganz tollen Team.

Ich danke der sensationellen Silvia Weber, die ein umfangreiches Wissen hat, dabei aber ihre Bodenhaftung und den Spass an der Sache nie verloren hat. Liebe Silvia, von Deiner empathischen Art gegenüber Mensch und Tier können sich viele Trainer eine dicke Scheibe abschneiden! Ich habe sehr viel gelernt und wieder ein Mosaiksteinchen mehr gesammelt, um unsere Hunde besser zu verstehen... und artgerecht auszulasten.

Ich danke aber auch meinen lieben Trainerkolleginnen, die diese Ausbildung zu etwas Besonderem gemacht haben. Rieke, Michaela, Meike, Birgit, Mone und Melanie, es war wunderschön, Euch kennengelernt zu haben! Noch nie hat mir eine Ausbildung solchen Spass gemacht...und dazu habt Ihr viel beigetragen! Ich hoffe auf ein Wiedersehen!!!

Und das "Animal Team" in Schwerte hat alles super organisiert und sich z.B. um die Technik und um unser leibliches Wohl gekümmert. Herzlichen Dank dafür!

 

Einige Tage vorher (18. bis 21.01.) besuchte ich das "Zusatzmodul: Jagdverhalten - Anspruchvolles Hundetraining für Profis" bei Pia Gröning und Anke Lehne. Das war das erste Modul, insgesamt gibt es drei. Auch bei dieser Ausbildung gibt es Theorie und Praxis. Bei der Theorie ging es in diesen Tagen verstärkt um die Rassekunde. Dabei habe ich noch einiges von den beiden Referentinnen gelernt. Auf jeden Fall waren es sehr interessante Tage und ich bin schon auf den zweiten Block gespannt.

Mehr dazu demnächst...

 

Und am letzten Wochenende drehte sich alles um die Hütehunde. Am Samstag, den 13.02. besuchte ich das Seminar "Das Jagdverhalten beim Hütehund" und am Sonntag, den 14.02.ging es um "Passende Beschäftigung für Augenhunde - ein Puzzleteil des Hundealltags"! Beide Seminare leitete Petra Elsbeck-Möller sehr fundiert und sympathisch. Auch hier konnte ich mein Wissen vertiefen und einige neue Ideen für mein Training mitbringen :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Manu (Donnerstag, 25 Februar 2016 09:26)

    Weiter so Danni!!
    Schön, daß Du immer auf dem neusten Stand bist und wir davon profitieren dürfen! !
    Bis Samstag, Manu..