Wie geht es im Herbst weiter?

Also, nachdem das neue Zelt nur knapp zwei Monate gehalten hat, bestelle ich jetzt ein "winter- und windfestes" Zelt (mit Garantie!)! Dann können wir wenigstens die Welpenkurse im Trockenen abhalten!

Die Kurse dienstags, mittwochs, freitags und an den Wochenenden finden weiterhin statt, solange das Wetter es zuläßt! Ansonsten gibt es eine Info von mir, wenn z.B. der Platz unter Wasser steht! Die Pfützen am Platz sind bei Starkregen so tief, dass dann ein Training keinen Sinn macht! Aber auch da zeichnet sich evtl. eine Lösung ab...

 

Da wir Hundehalter aber auch bei schlechtem Wetter raus müssen, finden die Kurse im Wald auch bei Regen statt!

Und diese Waldkurse veranstalte ich im Oktober und November:

Samstag, 16.10., 14 Uhr: Kleinhunde

Montag, 18.10., 17 Uhr: Anfänger bis Könner

Samstag, 23.10., 15 Uhr: Apportieren

Freitag, 29.10., 15.30 Uhr: Fortgeschrittene (können mehr als "Könner" ;-))

Samstag,13.11., 15 Uhr: Nasenspiele

Donnerstag, 18.11., 17 Uhr: Anfänger bis Könner

Donnerstag, 25.11., 17.30 Uhr: Stadttraining

 

Bei allen Treffen (außer am 16.10.) können sowohl Klein-, als auch Großhunde teilnehmen. Jedes Treffen dauert ca 60 bis 90 Minuten und kostet pro Hund 20 Euro! Anmeldungen bitte per WhatsApp. Kurz vor dem Termin gibt es dann eine Info zum Treffpunkt, Equipment etc.

 

An folgenden drei Terminen findet das letzte Anti-Jagd-Training in diesem Jahr statt:

Montag, 08.11., 15 Uhr Teil 1

Montag, 15.11., 15 Uhr Teil 2

Montag, 22.11., 15 Uhr Teil 3

Das Paket kostet 120 Euro. Genauere Infos gibt es nach der Anmeldung per WhatsApp! Jeder Übungsspaziergang dauert zwischen 90 und 120 Minuten.

Für mich ist es das 1x1 der Hundeerziehung, darum kann ich dieses Training JEDEM ans Herz legen!

 

Habt einen schönen Herbst!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0